Commercial Users of Functional Programming 2013

Commercial Users of Functional Programming (CUFP) ist eine jährlich stattfindende Konferenz, zu der sich industrielle Anwender funktionaler Programmierung treffen. Die CUFP 2013 findet vom 22.-24.9. in Boston statt. Dieses Jahr ist die Anzahl von Einreichungen regelrecht explodiert - das Programm lohnt also den Besuch!

Weiterlesen...

Imperatives Programmieren in Haskell

Die wohl wichtigste Datenstruktur in Haskell ist die Liste. Da sie als einfach verkette Liste implementiert ist, arbeitet man meist nur am vorderen Ende, und so ist es auch kein Wunder dass es zwar eine Funktion take :: Int -> [a] -> [a] gibt, die die ersten n Elemente einer Liste zurück gibt, aber kein entsprechendes Gegenstück, dass die letzten n Elemente zurück gibt.

In diesem Artikel betrachten wir drei verschiedene Implementierungen einer solchen Funktion: Wir beginnen mit einer naiven funktionalen Implementierung, die sich aber als ineffizient herausstellen wird. Um hier Abhilfe zu schaffen greifen wir auf einen imperativen Algorithmus zurück und sehen dabei, wie man in Haskell imperativ programmieren kann. Zuletzt finden wir dann noch eine effiziente, funktionale Implementierung.

Weiterlesen...

Buchbesprechung: Das Curry-Buch

Vor einigen Tagen schickte mir netterweise Hannes Mehnert ein Exemplar seines neuen Buchs Das Curry-Buch - Funktional programmieren lernen mit JavaScript (zusammen mit Co-Autoren Jens Ohlig und Stefanie Schirmer, gerade erschienen bei O‘Reilly, um die 30€). Hannes bin ich immer mal wieder bei der ICFP über den Weg gelaufen - dort hat er sich beim ICFP Programming Contest als Weltklasse-Programmierer zu erkennen gegeben. Für uns ist das Buch eine gute Gelegenheit, das Repertoire unseres Blogs um die Kategorie „Buchbesprechungen“ zu erweitern.

Weiterlesen...